Aussöhnung der Geschlechter

Es ist uns ein grosses Anliegen, die Aussöhnung der Geschlechter voranzubringen. In diesem Sinne möchten wir uns einsetzen für eine Welt ohne Pornografie und ohne Prostitution, weil wir sehen, welches Unheil dies auf unserer Welt anrichtet. Bereits unsere Kinder, welche die Zukunft von uns allen sind, werden von der Pornografie und der Prostitution, das heisst von der dadurch entstandenen Versexualisierung und Desensibilisierung des Menschseins derart in ihrem Geist und Wesen beschädigt, dass die Zukunft des Menschseins jeglicher Würde und Ethik beraubt wird und die Gewalt unter den Menschen immer mehr zunimmt. Und das Schlimmste daran ist, dass immer mehr Mädchen und Jungen davon ausgehen, sie müssten die Sexualität untereinander so leben wie in der Pornografie gezeigt und sie sich dadurch Gewalt und gegenseitiges Leid antun.

Wir bitten Sie, die Petition unter nachfolgendem Link herunterzuladen: Petition für ein gesetzliches Verbot der Pornografie und der Prostitution in der Schweiz.
Wir freuen uns, wenn Sie die beiliegende Unterschriftenliste ausgefüllt an folgende Adresse zurücksenden: Verein Fluid Spirit, Chrüzacherstrasse 46, CH-6331 Hünenberg
Die Unterschriften werden gesammelt und an Bundesrätin Simonetta Sommaruga gesendet. Obwohl die ganze Thematik hoffnungslos ist, möchten wir uns trotzdem einsetzen für die Aussöhnung der Geschlechter und in diesem Sinne für ein freudvolles Zusammenleben zwischen Frau und Mann.

Bitte unterstützen Sie unsere Petition mit Ihrer Unterschrift.
Download Flyer/Unterschriftenliste Petition

Weltkugel_DE

Interview mit einer jungen Frau zum Thema: Auswirkungen unfreiwilliger Kontakt mit Pornografie

Link zur Petition auf avaaz.org