Fluid Spirit war an der Leidende Kuh- und Kuheuter-Auktion in Rothenthurm, sie nennen es Zucht- und Nutzviehauktion in Rothenthurm vom 28. Dezember 2019

Fluid Spirit hielt eine Mahnwache anlässlich der „Leidende Kuh- und Kuheuter-Auktion“ sie nennen es „Zucht- und Nutzviehauktion“ in Rothenthurm am 28. Dezember 2019.

Wenn die Menschen endlich aufhören Tiermilch zu konsumieren und aufhören sich von Tieren zu ernähren, hört das ganze unermessliche Tierleid endlich auf! Go vegan!

Da unsere Filmbeiträge grösstenteils auf wundersame Weise auf Facebook gelöscht wurden, verzichten wir darauf die Filme wieder aufzuschalten. Anstelle des Films fügen wir Fotos bei.


Fluid Spirit war an der 20. Leidende Kuh-, Kuheuter- und mutterlose Kuhbébéauktion in Kerns, sie nennen es Zucht- und Nutzviehauktion in Kerns

Es ist nicht auszuhalten die überheblichen Kinderwagenfraktionen sehen zu müssen, wie sie den verwöhnten Menschenkindern die leidenden, eingesperrten Kuhbébes vorführen. Die kuhmilchkonsumierenden Menschen haben kein Herz für die armen leidenden Mutterkühe, denen die Bauern sofort nach der Geburt ihre Kuhbébés wegnehmen und den Menschen ihre Milch verkaufen, die für die Kuhbébés wäre. Die Konsumentinnen und Konsumenten hätten es in der Hand, dass dieses unermessliche Tierleid aufhört, indem sie keine Tierprodukte mehr kaufen würden. Die Tiermilch ist für die Tiere bestimmt und nicht für den Menschen. Frauen werden ja auch nicht gemolken und ihre Milch an eine andere Spezies verkauft und sowieso nicht an erwachsene Menschen – nicht wahr? Das wäre ja ein Irrsinn – nicht wahr? Go vegan!

Da unsere Filmbeiträge grösstenteils auf wundersame Weise auf Facebook gelöscht wurden, verzichten wir darauf die Filme wieder aufzuschalten. Anstelle des Films fügen wir Fotos bei.