Fluid Spirit Werbespots für den Veganismus

Diese Werbespots für den Veganismus entstanden in der Corona Krise, in welcher die Fleisch- und Milchindustrie intensivst in der Prime Time des Schweizer Fernsehens für ihre Interessen warb. Es ist nachgewiesen, dass das Coronavirus aus dem Tierprodukt-Konsum entstanden ist (she. Tagesanzeiger vom 12.4.2020 „Was Tierquälerei mit dem Virus zu tun hat“). Diese Tatsache stärkt die vegane Bewegung enorm und genau deswegen warb und wirbt die Fleisch- und Milchindustrie im Schweizer Fernsehen in der Prime Time vor und nach der Tagesschau mit verschiedenen Werbespots für ihre Interessen. Die ausgestrahlten Werbespots sollen den Zuschauerinnen und Zuschauern vermitteln, dass Fleisch- sowie Milchprodukte gesunde Lebensmittel seien, die jede gute Mutter ihren Kindern zu essen geben sollte, was jedoch längst alles widerlegt ist (siehe Bücher „The China Study“ von T. Colin Campbell und „Raus aus der Käsefalle“ von Dr. Neal D. Barnard oder Film „The Game Changers“). Das damit zusammenhängende unermessliche Tierleid, welches den Tieren angetan wird, bleibt selbstverständlich verschwiegen. Einer dieser Werbespots spielt sich sogar bewusst nur noch vor dem Käsegestell in einem Laden ab, sodass Konsumentinnen und Konsumenten nicht einmal mehr den Zusammenhang von Käse zur Kuh herstellen sollen, die nur deshalb Milch produziert, weil sie ein Junges geboren hat. Ein anderer Werbespot lässt sogar eine Kuh den Menschen darauf hinweisen, er solle doch ihre Milch trinken. Was für eine Dekadenz, denn keine Kuh, welcher das Kalb gewaltvoll nach der Geburt gestohlen wurde, würde wollen, dass Menschen ihre Milch trinken, welche von Natur aus für ihr Kälbchen bestimmt ist!

Fluid Spirit hat die hier veröffentlichten Werbespots erstellt, um der Webung der Fleisch- und Milchindustrie entgegenzuhalten und prüft zur Zeit die Möglichkeiten einer Ausstrahlung im Fernsehen.

Da Fernsehwerbung sehr kostspielig ist, sind wir auf Spenden angewiesen. Wenn Sie dieses Projekt gerne unterstützen möchten, nehmen wir Ihre Spende gerne auf unserem Konto der Zuger Kantonalbank entgegen (Verein Fluid Spirit, 6331 Hünenberg, 6301 Zug, Kto. 80-192-9, IBAN CH22 0078 7007 7171 7410 5), oder wenden Sie sich per Mail an: info@fluid-spirit.ch.