Dinkelvollkornzopf

Ein ganz einfaches Rezept um einen gesunden Zopf zu backen.

Dinkelvolkornzopf

Zutaten:
für 4 Personen berechnet

600

ml Wasser

1

Würfel Hefe (40g) Im Wasser auflösen

3

EL Zucker Im Wasser auflösen

1

kg Dinkelvollkornmehl Frisch gemahlen

100

g Kokosfett Aus dem Reformhaus

2

TL Salz (fein)

Zubereitung:
Alle Zutaten mischen und Teig kneten. Anschliessend aufgehen lassen um das Doppelte.
Zopf formen und auf Blech legen und mit etwas Sojarahm bepinseln. Erneut aufgehen lassen (ca. 15 Minuten). In der Zwischenzeit den Ofen auf 220 Grad vorheizen.
Zopf im Ofen erst für ca. 5 Minuten bei 220 Grad, dann bei 180 Grad für weitere ca. 30 Minuten weiterbacken.

Wirkung:
Dinkel enthält auf 100g essbaren Anteil 15.8g Eiweiss und ca. 60.3g Kohlenhydrate. Auch enthält er Kalium, Magnesium und Eisen.
Quelle: (Fachmann, Kraut, 5. Auflage/S. 220).

 In der traditionellen chinesischen Medizin wird Dinkel eingesetzt um das Qi zu tonisieren (Durchfall, Schwäche, Konzentrationsschwäche), das Yin zu tonisieren (Gewichtsverlust, Nervenschwäche, Nachtschweiss) und auch um das Blut zu tonisieren (Schlaflosigkeit, Blutmangel). Zudem ist er hilfreich bei Darmerkrankungen und Stoffwechselschlacken. Quelle: (Von Blarer Zalokar, 2009/S. 28)

Literaturliste:
Fachmann, Kraut. (5. Auflage) Der kleine Souci – Lebensmitteltabelle für die Praxis. WVG Wissenschaftliche Verlagsgesellschaft Stuttgart.
Von Blarer Zalokar U., (2009) Praxisbuch Nahrungsmittel und Chinesische Medizin. BACOPA Verlag.

Download Rezept Dinkelvollkornzopf